konkrete kunst, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, konkrete Kunst

 

 

 

konkrete kunst

Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen, konkrete Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

 

 

konkrete kunst

1930 begründete der niederländische Künstler Theo van Doesburg die art concrèt, nach der die Komposition eines Werkes auf der Grundlage objektiver geometrischer Prinzipien entwickelt werden soll. In der Schweiz bildete sich die Zürcher Schule der konkreten Künstler, zu der Max Bill, Verena Loewensberg, Richard P. Lohse und Camille Graeser gehörten. Vera Molnar und Aurélie Nemours gehörten zu den wichtigsten Vertreterinnen der Konkreten Kunst in Frankreich. In der Sammlung des Wilhelm-Hack-Museums befinden sich auch Werke zahlreicher in Deutschland tätiger Konkreter Künstler, zum Beispiel von Horst Bartnig, Thomas Peter Kausel, Hartmut Böhm, Peter Staechelin und Ludwig Wilding.

 

 

konkrete kunst

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Hack-Museum Ludwigshafen, konkrete Kunst, workshop mit Thomas Kausel

 

konkrete kunst

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Hack-Museum, Ludwigshafen, konkrete Kunst

 

konkrete kunst

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Hack-Museum, Ludwigshafen,konkrete kunst

 

 

 

Grüne Pigmente

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Hack-Museum, Ludwigshafen, konkrete Kunst

 

konkrete kunst

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Hack-Museum, Ludwigshafen. Ausstellung mit Werken von Thomas Kausel, Konkrete kunst